Aktueller Status
Nicht gekauft
Preis
19,00
Jetzt loslegen
Für eine authentische Wirkung nach außen ist es wichtig, Selbstwahrnehmung und Selbstempathie einzuüben und damit emotionale Intelligenz zu entwickeln. Mit diesem Tool lernst du, wie du Gefühle schnell identifizieren und vor allem regulieren kannst.

Die Entwicklung der sog. emotionalen Intelligenz ist neben der fachlichen Kompetenz essenziell für den Beruf und natürlich auch für das Privatleben.
Menschen, die ihre emotionale Intelligenz kultiviert haben, machen sich eigene Gedanken, Gefühle, Bedürfnisse, Motive und Ziele bewusst. Sie haben ein gutes Gefühl für sich selbst und können sich realistisch einschätzen. Sie können ihr eigenes Erleben steuern und sich gezielt motivieren. Wer Zugang zu sich selbst gewinnt, kann auch anderen Menschen empathisch begegnen, nachhaltige Beziehungen leben, aktiv zuhören und klar kommunizieren.


Inhalt

Damit du im Alltag schnell zu deiner Lösung kommst, habe ich den Gefühls- und BedürfnisFINDER für dich entwickelt.
Denn ein wichtiger erster Schritt auf dem Weg zu Emotionaler Intelligenz ist es, das aktuelle Gefühl und das damit verbundene Bedürfnis erst einmal wahrzunehmen und zu benennen. Und das ist oft gar nicht so einfach!
So üben wir in diesem Kurs die 4 Schritte der Selbstempathie ganz praktisch ein.

Dabei hilft dir der interaktive Gefühls- und BedürfnisFINDER, den du Smartphone-kompatiblen in deinem Alltag nutzen kannst, um deine aktuellen Gefühle und Bedürfnisse zu identifizieren und konkrete Lösungswege zu entdecken.

Kurs Inhalt