MEDIATION - revive - Esther Makatowski

mediation

Ich begleite Unternehmen, Organisationen und Privatpersonen, fair und schnell den Kern des Konflikts zu erkennen und eine nachhaltige Win-Win Lösung zu erarbeiten. Dabei richte ich mich nach den Grundsätzen des Mediationsgesetzes. Am Ende steht eine Vereinbarung, die für alle Parteien bindend ist.
Im Prozess werden die Interessen und Bedürfnisse aller Beteiligten berücksichtigt. Neben dem Konfliktthema wird auch der Umgang miteinander geklärt und die Beziehung gestärkt.
Die Mediation ist ein professioneller und strukturierter Prozess, der im Mediationsgesetz geregelt ist.Der deutsche Gesetzgeber fördert die Mediation, da sie gegenüber einem gerichtlichen Verfahren viele Vorteile mit sich bringt: Selbstbestimmung und Planungssicherheit der Beteiligten, das Ziel einer zukunftsorientierten und nachhaltigen Win-Win-Lösung, hohe Erfolgschancen (80 – 90%), die Stärkung der Beziehungen, die Förderung der Kommunikations- und Konfliktkompetenzen, Kosten- und Zeitersparnis u.v.m.
In welchen Fällen kann eine Mediation sinnvoll sein?
Ein Mediations-Prozess umfasst, je nach Thema, im Durchschnitt 3 Sitzungen à 180 – 240 Minuten. Nach jeder Sitzung wird überprüft, inwieweit die Konfliktlösung bisher erzielt ist. Wenn alle Parteien mit der erzielten Lösung zufrieden sind, kann der Prozess mit einer Abschlussvereinbarung zwischen den Konfliktbeteiligten beendet werden.